Westbarthausener Tonwarenfabrik: Betriebsaufnahmen



Bild 1: Im Bilderalbum von Frau Ilse Haßheider ("Heimatverein Bockhorst e.V.") fanden sich einige Bilder vom Feldbahnbetrieb in Westbarthausen, die wir hier gerne zeigen. Sie wurden etwa 1954 gemacht und zeigen zunächst den Beladebetrieb in der Grube. Eingesetzt wurde ein Bagger des Herstellers Dolberg, der hier einen Zug mit fünf Loren belädt. Links ist - leider angeschnitten - eine der DIEMA-Loks zu erkennen.

Bild 2: Der gleiche Vorgang aus einer anderen Blickrichtung gesehen. Das Bild läßt deutlich erkennen, dass hier schwerer Lehm abgebaut wurde.

Bild 3: Sonntagsspaziergang Anfang der fünfziger Jahre: Bei schönem Wetter wurde ein Familienausflug in die Lehmgrube gemacht - und mit den Personen auch gleich die Abbaukante ins Bild genommen.

Bild 4: Auch für die Kinder gab es beim Ausflug etwas Schönes zu entdecken: Eine DEUTZ-Planierraupe, mit der der Nachwuchs gerade in Gedanken schwer arbeitet. Vielleicht hat es mit dem Traumberuf "Raupenfahrer" ja später noch geklappt?

© Copyright 2010 - 2020 by schmalspur-ostwestfalen.de