Wismar ?
Hersteller Wismar Typ Di pr 94  Lebenslauf
Fabriknummer ? Bauart 2  Bilderupload
Baujahr 1898 Spurweite 1435 mm
   


Lebenslauf

Der Lebenslauf des Fahrzeugs ist vielfach unsicher und ungeklärt
 
__.__.1898 Auslieferung an KED Berlin - Königlich Preußische und Großherzoglich Hessische Staatseisenbahn, Königliche Eisenbahndirektion Stettin [D] "Stettin 3173" 
__.__.19xx Umzeichnung in  "99369" 
07.09.1949 an DB - Deutsche Bundesbahn [D] 
__.__.19xx Umbau  
[Umrüstung zu Bahndienstwagen]
__.__.19xx Umzeichnung in  "Ksl 8041" 
__.__.1968 an Modelleisenbahnclub Essen [D] "8470 Essen" 
__.__.19xx an DGEG - Deutsche Gesellschaft für Eisenbahn-Geschichte e. V., Werl [D] "Stettin 3173" 
__.__.19xx Umbau  [Abgabe des Fahrgestells an den Wagen "Königsberg 2618" der DGEG. Einbau eines Fahrgestells unbekannter Herkunft]
__.__.1990 an LWL - Westfälisches Industriemuseum, Lage [D] "Stettin 3173" 
__.__.2006 Umbau durch Euwatec, Detmold [D] 
[Restaurierung des Wagenkastens in Werkstatt Herberhausen]


Fotos
Wismar ? - MEC Essen "8470 Essen"
01.06.1971 - Kreuzberg (Ahr)
Richard Schulz (Archiv Christoph und Burkhard Beyer) Wismar ? - MEC Essen "8470 Essen"
01.06.1971 - Kreuzberg (Ahr)
Richard Schulz (Archiv Christoph und Burkhard Beyer) Wismar ? - LWL "3173 Stettin"
01.05.2005 - Lage, Ziegeleimuseum
Christoph Beyer Wismar ? - LWL "o.Nr."
07.09.2008 - Lage, Ziegeleimuseum
Christoph Beyer Wismar ? - LWL "o. Nr."
07.09.2008 - Lage, Ziegeleimuseum
Christoph Beyer Wismar ? - LWL "Stettin 3173"
20.10.2019 - Lage, Ziegeleimuseum
Christoph Beyer

Ergänzungen zum Lebenslauf und gute Fotos von diesem Fahrzeug werden immer gesucht!

© Copyright 2010 - 2021 by schmalspur-ostwestfalen.de