Bielefelder Kreisbahnen:
Anschlussgleise Schmalspur (1000 mm)



Strecke Bielefeld Kreisbahnhof - Bahnhof Schildesche (1000 mm Spurweite)
Km
Ortslage Anschliesser Gleislänge
Betriebszeit
1,096
Bielefeld, Beckhausstr. F. Wilh. Hellmann GmbH
Bielefeld, Schildescher Str. 84
230/118 m
1912-195x
1,116
Bielefeld,
Beckhausstr.
Otto Stackmann & Co (Steppdecken- und Wattenfabrik)
Bielefeld (Teichstr. 12)
112/90 m
1936-19xx
1,287
Bielefeld,
Bechkausstr.
Maschinenfabrik Kuxmann & Co
Bielefeld, Beckhausstr. 72
147 m
1911-195x
3,47
Schildesche
Ravensberger Dampfziegelei-Gesellschaft mbH (1911 i.B.)
Ravensberger Dampfziegelei Heinrich Tödheide
O. u. H. Wickel Maschinenfabrik
Bielefeld-Schildesche, Westerfeldstr. 52
90/39 m
BK: 19xx-195x


Strecke Schildesche - Werther (1000 mm Spurweite)
km
Ortslage Anschliesser Gleislänge
Betriebszeit
-
Werther Maurermeister Spilker (Ziegelei) 1911 nicht mehr in Betrieb
1903-19xx
-
Werther H. Maßmann 54 m
1914-1928
-
Werther Wilhelm Berkenkamp 59 m
1953 i.B.
-
Werther Westfälische Metallwarenfabrik und Verzinkerei Rehwoldt & Streuber, vormals S. Goldstein (Stanzwerk)
1928: Poppe + Potthoff GmbH
(1937 Erweiterung der Gleisanlagen)
116 m
1920-1956


Strecke Schildesche - Enger (1000 mm Spurweite)
Km
Ortslage Anschliesser Gleislänge
Betriebszeit
-
Jöllenbeck Kaufmann Möntmann
90 m
1903-19xx
-
Enger Landgut Baringhof
70 m
1917-19xx

© Copyright 2010 - 2019 by schmalspur-ostwestfalen.de