Dörentruper Sand- und Thonwerke: Festschrift 1926


vorheriges Kapitel nächstes Kapitel

ARBEITSPLAN DES LABORATORIUMS

I. Analytische Arbeiten, sämtliche Rohstoff- und Fertiganalysen der Glas- und keramischen Industrie, Chemikalienuntersuchungen, Analysen von Grau- und Temperguß, Eisen und Stahl, sämtlicher Metalle und Legierungen sowie Gießereirohprodukten und Formmaterialien.

II. Pyrochemische Arbeiten: Feuerfestigkeitsbestimmungen, Druckerweichung, Emailleschmelzen, Brennversuche mit Tonen, Schlacken- und Metallschmelzversuche.

III. Petrographische Arbeiten: Untersuchung von mineralischen Rohstoffen mit Hilfe petrographischer Methoden, z.B. Schlämmanalyse, Siebanalyse, Trennungen nach dem spezifischen Gewicht, Bestimmung der Gasdurchlässigkeit, insbesondere vollständige Formsandprüfung, Untersuchung im Dünnschliff, Mikrophotografien

IV. Metallographische Arbeiten: Untersuchungen von Metallen, legierungen, Erzen und Schlacken im Anschliff, Mikrophotographien.


vorheriges Kapitel nächstes Kapitel

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Festschrift 1926

© Copyright 2010 - 2023 by schmalspur-ostwestfalen.de