Strassenbahn Minden: Fahrscheine


An dieser Stelle möchten wir in loser Folge Fahrscheine der Mindender Strassenbahn vorstellen. Die Fahrscheine haben wir bei unseren recherchen gefunden oder sie sind uns von Leserinnen und Lesern zur Verfügung gestellt worden. Wenn Sie selbst alte Fahrscheine haben, freuen wir uns, wenn wir sie hier zeigen können. Sie können uns über das Kontaktformular am Ende eine einfache E-Mail schicken.


Fahrschein 1 (Vorderseite): Wochenkarte der Strassenbahn Minden aus den 50er Jahren. Dargestellt sind die Straßenbahnlinien und EMR-Omnibuslinien. In der Mitte ist mit "MMa" die Haltestelle "Minden Markt" dargestellt, von der aus etwas dicker gezeichnet die Strassenbahn-Linien zu den Zielen: Meissen (Mei), Friedhof (Fried), Dützen (Dü) und Porta (Por) abgehen. Dabei ist die Darstellung der Strecken völlig schematisiert und folgt nicht einmal im Groben dem tatsächlichen Streckenverlauf in Minden. Ergänzend sind die EMR-Buslinien mit dünnen Linien gezeichnet. Wie auf der Rückseite zu sehen ist, wurde die Karte tatsächlich benutzt - trotz fehlender Unterschrift auf der Vorderseite (Masse des Fahrscheins: 9,8 x 5,5 cm, zur Verfügung gestellt von Thomas Schwarz).


Fahrschein 1 (Rückseite): Die Stempel auf der Rückseite zeigen, daß die Wochenkarte tatsächlich benutzt wurde. "Die Wochenkarte berechtigt zu 12 Fahrten in dem Zeitraum vom Montag einer Woche bis zum Sonnabend der darauf folgenden Woche". Gedacht war die Wochenkarte offenbar für die Hin- und Rückfahrt an 6 Werktagen (=12 Fahrten), dabei konnten nicht genutzte Fahrten noch an den Werktagen der folgenden Woche "abgefahren" werden.



Zurück zur Übersicht: Straßenbahn Minden

Können Sie diese Angaben ergänzen oder korrigieren? Dann freuen wir uns über eine E-Mail!

© Copyright 2010 - 2020 by schmalspur-ostwestfalen.de