MoBiel: 5001-5016 (HeiterBlick - VAMOS - 1. Baulos) Baujahr 2011/12



Für den gestiegenen Verkehr und die geplanten Netzerweiterungen benötigte moBiel neue Fahrzeuge. In Zusammenarbeit mit der Firma "Heiterblick" (hervorgegangen aus der Hauptwerkstatt der Leipziger Verkehrsbetriebe) und der Firma "Vossloh Kiepe" (elektrische Ausrüstung) wurde ein neues Farzeug für Bielefeld entwickelt und unter dem Namen "VAMOS" vorgestellt.
Die Bauart der Stadtbahnwagen mit zwei Jakob-Drehgestellen wurde beim VAMOS aufgegeben. Der Wagen besteht aus einem vierachsigen Drehgestell-Mittelwagen mit je einem Vor- und Nachläufer. Dieses Prinzip wurde in Freiburg (Wagen 201ff) schon in den siebziger Jahren angewendet. Dadurch werden die Ausschläge des Fahrzeugs in Kurven verringert.
Zusätzlich werden die Wagenkästen "tailiert". Diese Bauart wurde erstmalig beim "Typ 2000" der ÜSTRA in Hannover angewendet. Dazu wird der Wagenkasten oberhalb der Bahnsteigkantenhöhe nach aussen verbreitert und bietet im Fahrgastraum mehr Platz. Dadurch schöpft der Wagen die maximal zugelassene Wagenbreite von 2,65 Metern aus.
Eine weitere Besonderheit der Wagen ist der konsequente Einsatz von elektronischen Bauteilen: So entfallen die Rückspiegel und werden durch kleine Kameras ersetzt, die Fahrgäste erhalten ihre Informationen über TFT-Bildschirme.

Foto links: VAMOS 5001 beim Tag der offenen Tür im Betriebshof Sieker am 3.7.2011 (Foto: Christoph Beyer).

Für den Fahrgastwechsel ist in jedem Wagenteil je eine Tür mit Klapptrittstufen eingebaut, dazu kommen in den Vor- und Nachläufern zusätzliche Türen, die nur an den Hochbahnsteigen geöffnet werden können.

Das Aussehen des Wagens wurde vom "Büro Staubach" (Berlin) entwickelt. Im Februar 2012 wurde das Design des VAMOS mit dem "iF product design award" in der Kategorie Transportation Design ausgezeichnet. Ob sich die schneeweiße lackierung im Alltagsbetrieb bewährt, wird sich in den nächsten Jahren zeigen. In jedem Fall waren die Wagen bei den Fahrgästen im Frühjahr 2012 der "Hingucker" im Bielefelder Nahverkehr und Stadtgespräch.

Da es sich bei den Wagen um Neuentwicklungen handelt, hat sich die Zulassung und Inbetriebnahme über mehrere Monate hingezogen: Der im Juni angelieferte Wagen 5001 kam erst im Dezember 2011 in den Linieneinsatz. Für eine Neuentwicklung war dieser Zeitraum zu erwarten. Kritisch ist anzumerken, dass das Bielefelder Stadtbahnnetz trotz der Umbauten der vergangenen Jahrzehnte nicht an allen Stellen für die 2,65 Meter breiten Fahrzeuge vorbereitet ist, so daß zunächst nur ein Einsatz auf den Linien 2 und 4 möglich ist.

Fabriknummern: Die VAMOS-Fahrzeuge erhalten drei Fertigungsnummern: Das Mittelteil wird mit "C", die Vor- und Nachläufer mit "A" und "B" bezeichnet. So trägt der Wagen 5001 die Nummern "A001 / C001 / B001".
Fahrzeugnummer Hersteller Fabriknr. Baujahr Typ Achsfolge
5001 "Stadt Bielefeld" HeiterBlick 001 2011 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
5002 "Amt Heepen" HeiterBlick 002 2011 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
5003 "Stadt Brackwede" HeiterBlick 003 2011 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
5004 "Sennestadt" HeiterBlick 004 2011 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
5005 "Senne I" HeiterBlick 005 2011 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
5006 "Amt Jöllenbeck" HeiterBlick 006 2012 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
5007 "Gadderbaum" HeiterBlick 007 2012 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
5008 "Amt Dornberg" HeiterBlick 008 2012 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
5009 "Quelle" HeiterBlick 009 2012 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
5010 "Ummeln" HeiterBlick 010 2012 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo+'Bo'-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
5011 "Holtkamp" HeiterBlick 011 2012 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo+'Bo'-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
5012 "Schildesche" HeiterBlick 012 2012 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo+'Bo'-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
5013 "Rochdale" HeiterBlick 013 2012 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo+'Bo'-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
5014 "Enniskillen/Fermanagh" HeiterBlick 014 2012 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo+'Bo'-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
5015 "Concarneau" HeiterBlick 015 2012 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo+'Bo'-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
5016 "Nahariya" HeiterBlick 016 2012 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo+'Bo'-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  

MoBiel: 5017-5040 (HeiterBlick - VAMOS - 2. Baulos) Baujahr 2020/21



Im Dezember 2020 begann die Auslieferung der zweiten Serie der VAMOS-Fahrzeuge.
Fahrzeugnummer Hersteller Fabriknr. Baujahr Typ Achsfolge
moBiel "5017" HeiterBlick 017 2020 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el Foto(s) vorhanden      
moBiel "5018" HeiterBlick 018 2021 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el Foto(s) vorhanden      
moBiel "5019" HeiterBlick 019 2021 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el        
moBiel "5020" HeiterBlick 020 2021 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el Foto(s) vorhanden      
moBiel "5021" HeiterBlick 021 2021 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el        
moBiel "5022" HeiterBlick 022 2021 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el        
moBiel "5023" HeiterBlick 023 2021 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el        
moBiel "5024" HeiterBlick 024 2021 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el        
moBiel "5025" HeiterBlick 025 2021 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el        
moBiel "5026" HeiterBlick 026 2022 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el        
moBiel "5028" HeiterBlick 028 2022 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el        
moBiel "5029" HeiterBlick 029 2022 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el        
moBiel "5030" HeiterBlick 030 2022 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el        
moBiel "5031" HeiterBlick 031 2022 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el        
moBiel "5032" HeiterBlick 032 2022 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el        
moBiel "5033" HeiterBlick 033 2022 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el        
moBiel "5034" HeiterBlick 034 2022 GTZ8-B Bo'+Bo'Bo'+Bo'-el        


Zurück zu Stadtwerke Bielefeld: Der Fahrzeugpark der Stadtbahn

Können Sie diese Angaben ergänzen oder korrigieren?
Dann freuen wir uns über eine E-Mail!

© Copyright 2010 - 2022 by schmalspur-ostwestfalen.de