Extertalbahn: Personenwagen nach 1975


Nach der Einstellung des Personenverkehrs entstand in den 70er Jahren die Idee, auf der landschaftlich schönen Strecke einen Sonderverkehr anzubieten. Dafür wurden zwei Personenwagen der Mindener Kreisbahnen erworben und als "Historische Elektrobahn" in Betrieb genommen. Die Fahrten wurden so gut angenommen, dass vorübergehend Fahrzeuge der MKB ausgeliehen wurden. In den achtziger Jahren ergänzten die VBE den Bestand um zwei weitere Wagen.

Die Fahrten mit historischen Fahrzeugen wurden in den 90er Jahren vom "Freundeskreis der Extertalbahn" (FkdE) und ab 1992 von der Landeseisenbahn Lippe (LEL) übernommen. Die FkdE und LEL schafften bald eigene Fahrzeuge an, danach konnten die Personenwagen der VBE an die LEL und andere Vereine abgegeben werden.
Fahrzeugnummer Hersteller Fabriknr. Baujahr Typ Achsfolge
VBE "P 1" Schmieder & Mayer ? 1896 Bi2 2 Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden Verbleib ist unbekannt
VBE "P 2" Fuchs ? 1908 Cid 2 Foto(s) vorhanden      
VBE "P 3" AW Karlsruhe ? 1956 3        
VBE "P 4" AW Hannover-Leinhausen ? 1956 yg 3        
VBE "P 5" AW München-Neuaubing ? 1957 yg 2'2' Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  


Zurück zur Übersicht: Fahrzeuge der Extertalbahn

Können Sie diese Angaben ergänzen oder korrigieren? Dann freuen wir uns über eine E-Mail!

© Copyright 2010 - 2020 by schmalspur-ostwestfalen.de