Vlothoer Wochenblatt vom 15. August 1933



Abnahme der neuen elektrischen Strecke

Im Laufe des heutigen Vormittags erfolgte die Abnahme der Reststrecke der Kleinbahn durch eine Komission, die aus einem Vertreter der Aufsichtsbehörde, des Eisenbahndirektionsbezirks Hannover, bestand und Vertretern der Regierung zu Minden. Die E.-Wagen werden ab morgen, Mittwoch, regelmäßig verkehren.


Anmerkung: Aus der Zeitungsmeldung ergibt sich, dass der elektrische Betrieb ab Mittwoch, den 16. August 1933 durchgängig bis zum Reichsbahnhof aufgenommen wurde. Mit den "E.-Wagen" sind die elektrischen Triebwagen 1-7 gemeint.


Zurück zu: Herforder Kleinbahnen: Zeitungsberichte

© Copyright 2010 - 2020 by schmalspur-ostwestfalen.de