Stadtwerke Bielefeld: 501-504 (DÜWAG) Baujahr 1976


Im Jahr 1974 entwickelte die Düwag gemeinsam mit Strassenbahnbetrieben im Ruhrgebiet den Stadtbahnwagen M/N. Die Stadtwerke Bielefeld beschafften von diesem Fahrzeugtyp im Jahr 1976 vier Zweirichtungswagen in der achtachsigen Ausführung.

Die Wagen 501-504 wurden mit Schützensteuerung geliefert (Bauart M8S) und waren mit normalen Düwag-Falttüren ausgerüstet. Die Wagen konnten in Mehrfachtraktion gefahren werden, im Linienbetrieb wurde diese Möglichkeit aber nicht genutzt.

In Bielefeld wurden die Stadtbahnwagen gemeinsam mit den übrigen Strassenbahnwagen eingesetzt - "stadtbahnmäßig" waren zunächst nur die Tunnelhaltestelle "Beckhausstr." und die Neubaustrecken nach Milse und Senne ausgebaut. Während der Betriebsjahre der Wagen wurde die Bielefelder Stadtbahn verändert weiter geplant: So wurden die nächsten Stadtbahnwagen mit Choppersteuerung (Typ M8C) und Trittstufen für Hochbahnsteige ausgeliefert. Damit wurden die Wagen 501-504 zu Einzelstücken.

Die Stadtwerke Mainz übernahmen die Wagen im Jahr 1987 und setzten sie bis November 2013 ein.


Foto links: Wagen 502 am Tag seiner Anlieferung im Betriebshof Schildescher Str. (Foto: 04.04.1976, Helmut Beyer).
Fahrzeugnummer Hersteller Fabriknr. Baujahr Typ Achsfolge
Stadtwerke Bielefeld "501" Düwag ? 1976 M8S B'2'2'B'-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
Stadtwerke Bielefeld "502" Düwag ? 1976 M8S B'2'2'B'-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden Fahrzeug wurde verschrottet
Stadtwerke Bielefeld "503" Düwag ? 1976 M8S B'2'2'B'-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden Fahrzeug wurde verschrottet
Stadtwerke Bielefeld "504" Düwag ? 1976 M8S B'2'2'B'-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden Fahrzeug wurde verschrottet


Zurück zu Stadtwerke Bielefeld: Der Fahrzeugpark im Jahr 1968

Können Sie diese Angaben ergänzen oder korrigieren? Dann freuen wir uns über eine E-Mail!

© Copyright 2010 - 2022 by schmalspur-ostwestfalen.de