mkb - Mindener Kreisbahnen GmbH: Lokomotiven (ab 1980)


Im Jahr 1978 wurden die Mindener Kreisbahnen in die mkb - Mindener Kreisbahnen GmbH umgewandelt. Im Jahr 1980 wurde der verbliebene Fahrzeugpark neu geordnet.

Als mkb V 1 und mkb V 2 wurden die MAK-Stangenloks bezeichnet, die Henschel-Lok wurde zur mkb V 3. Die beiden verbliebenen Loks der Wehrmacht-Type WR 360 C wurden als mkb V 4 und mkb V 5 eingereiht. Etwas ausserhalb dieser Reihe war für die letzte verbliebene Köf die Nummer mkb V 9 vorgesehen, allerdings wurde die Lok bereits 1981 an die Extertalbahn abgegeben.

In den nächsten Jahren wurde der Fahrzeugpark modernisiert: Die Henschel-Lok mkb V 3 verließ Minden 1983 über einen Händler in Richtung Italien und wurde durch eine MAK G 761 C ersetzt. Die Lok kam als Nummer mkb V 3 [2. Besetzung] in Betrieb, wurde aber wegen zu geringer Leistung schon 1986 wieder veräußert.

Die beiden Wehrmacht-Loks mkb V 4 und mkb V 5 wurden nach kurzer Zeit abgestellt und verkauft. Die Nummer mkb V 5 [2. Besetzung] wurde 1991 mit einer Drehgestell-Lok vom Typ MAK G 1203 BB wieder belegt, sie löste die erste MAK-Stangenlok (mkb V 1) ab. Die zweite Stangenlok (mkb V 2) wurde 1998 durch mkb V 6 abgelöst, eine grundlegend modernisierte V 160 der Deutschen Bundesbahn.

Nach der Öffnung des Verkehrsmärkte im Jahr 1993 weiteten die mkb ihre Aktivitäten aus. Seit 1997 fährt die MKB auch bundesweit Güterzüge auf dem Netz der Deutsche Bahn AG für verschiedene Verlader. Dafür wurden zunächst Mietloks angemietet und im Jahr 2003 die Lokomotiven mkb V 19 und mkb V 20 angeschafft. Die reichlich dimensionierte Lok mkb V 20 wurde im Jahr 2010 an die Havelländische Eisenbahn AG in Berlin-Spandau abgegeben. Im Sommer 2015 wurde mkb V 5 [2. Besetzung] durch die leistungsstärkere mkb V 21 ersetzt.

Aktuell setzt die mkb die Lokomotiven mkb V 6, mkb V 19, mkb V 21 und mkb V 22 ein. Dazu kamen im Februar 2021 die mkb VE 23 und mkb VE 24 vom Typ "Vectron Dual Mode".

Dieser Fahrzeugpark reicht für die verbliebenen Verkehrsaufgaben aus und wird bei Bedarf um Mietfahrzeuge ergänzt.


Fahrzeugnummer

Hersteller

Fabriknr.

Baujahr

Typ

Achsfolge







mkb "V 1" MaK 800091 1957 800 D D-dh Foto(s) vorhanden
mkb "V 2" MaK 800150 1965 850 D D-dh Foto(s) vorhanden
mkb "V 3" Henschel 25941 1956 DH 630 D-dh Foto(s) vorhanden
mkb "V 3" [2. Besetzung] MaK 700024 1978 G 761 C C-dh Foto(s) vorhanden
mkb "V 4" DWK 776 1944 360 C C-dm Foto(s) vorhanden Beheimatungsdaten vorhanden
mkb "V 4 [2. Besetzung]" MaK 1000805 1983 G 1203 BB B'B'-dh Foto(s) vorhanden Beheimatungsdaten vorhanden
mkb "V 5" DWK 688 1940 360 C C-dm Foto(s) vorhanden Beheimatungsdaten vorhanden
mkb "V 5" [2. Besetzung] MaK 1000852 1991 G 1203 BB B'B'-dh Foto(s) vorhanden
mkb "V 6" Krupp 4647 1964 V 160 B'B'-dh Foto(s) vorhanden Beheimatungsdaten vorhanden
mkb "V 19" Vossloh 1001209 2003 G 1700-2 BB B'B'-dh Foto(s) vorhanden
mkb "V 20" Bombardier 33833 2003 DE-AC33C Co'Co'-de Foto(s) vorhanden
mkb "V 21" Vossloh 5001540 2004 G 1000 BB B'B'-dh Foto(s) vorhanden
mkb "V 22" MAK 1000822 1985 G 1204 BB B'B'-dh Foto(s) vorhanden Beheimatungsdaten vorhanden
mkb "VE 23" Siemens 22928 2021 Vectron Dual Mode Bo'Bo'-el/de Foto(s) vorhanden Beheimatungsdaten vorhanden
mkb "VE 24" Siemens 22929 2021 Vectron Dual Mode Bo'Bo'-el/de Foto(s) vorhanden Beheimatungsdaten vorhanden


Zurück zur mkb - Mindener Kreisbahnen: Übersicht Regelspurfahrzeuge ab 1980

Können Sie diese Angaben ergänzen oder korrigieren? Dann freuen wir uns über eine E-Mail!

© Copyright 2010 - 2021 by schmalspur-ostwestfalen.de