Stadtwerke Bielefeld: Arbeitswagen (Triebwagen)


Nach ihrem Ausscheiden aus dem Personenverkehr wurden eine Reihe von Fahrzeugen als Arbeitswagen weiter genutzt. Dabei behielten sie in Bielefeld zunächst ihre alte Fahrzeugnummer, die bisweilen durch den Schriftzug "Arbeitswagen" ergänzt wurde. Bereits 1945 sollten die Arbeitsfahrzeuge die Fahrzeugnummern 125ff erhalten. Tatsächlich wurden sie aber erst 1957 unter den Fahrzeugnummern 81-87 zusammengefasst. Unter den Nummern 81 und 82 standen zwei Wagen für die Schienenpflege in Betrieb. Die Wagen 83, 84, 86 und 87 standen als Rangierwagen zur Verfügung, während Wagen 85 als Reklamewagen eingesetzt war.

Verbleib: Nur Schleifwagen 82 überstand die Ausmusterungswelle in den Jahren 1960-1965. Ersetzt wurden die Rangierwagen durch neuere Zweiachser, die bis 1965 aus dem Liniendienst ausgeschieden waren. Diese Wagen wurden zunächst unter ihrer alten Nummer als Arbeitswagen eingesetzt und 1968 in die Nummerngruppe 890-899 eingeordnet.
Fahrzeugnummer Hersteller Fabriknr. Baujahr Typ Achsfolge
Stadtwerke Bielefeld "81" Schörling ? 1938 Schienenreinigungswagen Bo-el Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
Stadtwerke Bielefeld "82" Schörling ? 1927 Schienenschleifwagen Bo-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
Stadtwerke Bielefeld "83" Uerdingen ? 1913 Bo-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden Fahrzeug wurde verschrottet
Stadtwerke Bielefeld "84" Uerdingen ? 1913 Bo-el     Revisionsdaten vorhanden Fahrzeug wurde verschrottet
Stadtwerke Bielefeld "85" HaWa ? 1920 Bo-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden Fahrzeug wurde verschrottet
Stadtwerke Bielefeld "86" HaWa ? 1920 Bo-el Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden Fahrzeug wurde verschrottet
Stadtwerke Bielefeld "87" HaWa ? 1920 Bo-el       Fahrzeug wurde verschrottet


Zurück zur Übersicht: Stadtwerke Bielefeld - Entwicklung ab 1957

Können Sie diese Angaben ergänzen oder korrigieren? Dann freuen wir uns über eine E-Mail!

© Copyright 2010 - 2023 by schmalspur-ostwestfalen.de