Henschel 20415
Hersteller Henschel Typ  Lebenslauf
Fabriknummer 20415 Bauart 1'C-h2t  Bilderupload
Baujahr 1924 Spurweite 1435 mm  Revisionen / Stationierungen
     Vermietungen ausblenden


Lebenslauf

__.__.1924 Auslieferung an WPE - Wittenberge-Perleberger Eisenbahn, Perleberg [D] "9" 
__.__.1932 an PEG - Prignitzer Eisenbahngesellschaft, Perleberg [D] "109" 
__.__.1934 => PE - Prignitzer Eisenbahn AG, Perleberg [D] "109" 
01.01.1941 => DRB - Deutsche Reichsbahn [D] "91 221" [Verstaatlichung der PE]
01.01.1944 an KSE - Kiel-Schönberger Eisenbahn AG, Kiel [D] "151" 
05.10.1948 an FVE - Farge-Vegesacker Eisenbahn GmbH, Bremen [D] "151" 
[Zunächst nur Probeeinsatz]
__.__.1948 an FVE - Farge-Vegesacker Eisenbahn GmbH, Bremen
[Tausch gegen KSE 151] [D] "151" 
[2. Besetzung]
06.11.1949 Abstellung  [Fristablauf]
__.__.1951 Umbau des Rahmens durch Henschel, Kassel [D] 
[Verlängerung des Rahmens, Veränderung der Achsfolge von 1'C-h2t in 1'D-h2t]
[Umbauzeit: 10 Monate]
__.01.1952 Umbau durch Werkstatt der FVE, Farge [D] 
[Neuaufbau der Lok auf dem bei Henschel verlängerten Rahmen]
08.12.1953 Umzeichnung in  "161" 
__.__.1953 an TWE - Teutoburger Wald-Eisenbahn AG, Gütersloh [D] "161" [leihweise?]
__.__.1956 an TWE - Teutoburger Wald-Eisenbahn AG, Gütersloh [D] "161" 
29.10.1966 Ausmusterung  
__.__.1969 ++  


Fotos
Henschel 20415 - TWE "161"
03.09.1961 - Lengerich, TWE
Herbert Schambach

Ergänzungen zum Lebenslauf und gute Fotos von diesem Fahrzeug werden immer gesucht!

© Copyright 2010 - 2020 by schmalspur-ostwestfalen.de