LHL ?
Hersteller LHL Typ  Lebenslauf
Fabriknummer ? Bauart (1A)'(A1)'-bm  Bilderupload
Baujahr 1926 Spurweite 1000 mm
   


Lebenslauf

Als Hersteller wird regelmäßig AEG genannt, die den Triebwagenbau vermarkteten. LHL fertigte den wagenbaulichen Teil des Triebwagens als Subunternehmer, Motor und Antriebsstrang stammen von NAG.

 
__.__.1926 Auslieferung an KBE - Köln-Bonner Eisenbahnen AG, Köln [D] "304" 
18.04.1926 Indienststellung  
06.10.1934 Außerdienststellung  
__.__.1935 an MKB - Mindener Kreisbahnen, Minden [D] "T 4" 
__.__.1936 Umbau durch Werkstatt der MKB, Minden [D] 
[Einbau von 2 Junkers-Motoren (je 90 PS)]
__.__.1959 ++  


Fotos
LHL ? - KBE "304"
17.04.1926 - Brühl, Bahnhof Brühl-Mitte
Sammlung Claus von den Driesch (Archiv Helmut Beyer) LHL ? - MKB "T 4"
19.08.1957 - Minden (Westfalen)
Herbert Schambach

Ergänzungen zum Lebenslauf und gute Fotos von diesem Fahrzeug werden immer gesucht!

© Copyright 2010 - 2021 by schmalspur-ostwestfalen.de