? ?
Hersteller ? Typ  Lebenslauf
Fabriknummer ? Bauart 2  Bilderupload
Baujahr 1887 Spurweite 1435 mm  Revisionen / Stationierungen
   


Lebenslauf

Die Herkunft des Wagens ist ungeklärt.
Die in der Literatur genannte Herkunft von der BLE - Braunschweigischen Landes-Eisenbahn dürfte nicht zutreffen.
Das Fahrzeug verfögte über Achslagerdeckel mit der Aufschrift "Württemberg" und einen Achsstand von 3,60 m.
In Aufzeichnungen der Extertalbahn wird als Baujahr 1887 angegeben.

 
__.__.1887 Auslieferung an Unbekannt  
__.10.1927 an EAG - Extertalbahn AG, Bösingfeld [D] "X 32" 
27.10.1927 Abnahme  
__.__.1958 Ausmusterung  
__.__.1958 Umbau  
[Anbau eines Schneepfluges]
04.12.1967 => VBE - Verkehrsbetriebe Extertal Extertalbahn GmbH, Bösingfeld [D] "X 32" 
03.02.1989 Ausmusterung [Fristablauf]  
__.__.1991 an FkdE - Freundeskreis der Extertalbahn e. V. [D] "X 32" 
25.06.1991 Eintrag als bewegliches Denkmal in die Denkmalliste der Gemeinde Extertal  
11.03.1992 => LEL - Landeseisenbahn Lippe e. V., Extertal [D] "X 32" 
__.__.1995 Zerlegung zur Aufarbeitung  
__.__.1999 an Dampfbahnfreunde Mittlerer Rennsteig e. V., Stützerbach [D] 
__.04.2000 Abtransport [in Einzelteilen]  


Fotos
? ? - EAG "X 32"
22.02.1966 - Bösingfeld 
Gerhard Bothe † ? ? - EAG "X 32"
20.05.1967 - Bösingfeld
Helmut Beyer ? ? - VBE "X 32"
31.03.1980 - Bögerhof
Christoph Beyer ? ? - VBE "X 32"
28.07.1986 - Almena-Rickbruch
Rolf Köstner ? ? - VBE "X 32"
28.07.1986 - Almena-Rickbruch
Rolf Köstner

Ergänzungen zum Lebenslauf und gute Fotos von diesem Fahrzeug werden immer gesucht!

© Copyright 2010 - 2019 by schmalspur-ostwestfalen.de