Ziegeleimuseum Lage

Im Jahr 1909 wurde die Ziegelei Beermann in Lage - Sylbach gegründet. Nach der Schließung im Jahr 1979 ging der Betrieb 1981 in den Besitz des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) über, der auf dem Gelände das Ziegeleimuseum Lage errichtete und die gesamte Maschinenanlage restaurierte und wieder in Betrieb nahm.

In Zusammenarbeit mit den Eisenbahnfreunden Lippe e.V. wurden Teile der Feldbahnanlagen wieder hergestellt und um eine Feldbahnstrecke ergänzt, auf der an den Öffnungstagen Personenverkehr durchgeführt wird.

Der besondere Reiz des Betriebes besteht darin, dass die Feldbahnfahrzeuge vor der Kulisse einer echten Ziegelei unterwegs sind. Hier paßt einfach alles!

Auf dem Gelände findet sich eine umfangreiche Sammlung von Feldbahnfahrzeugen. Die Fahrzeuge gehören dem LWL-Industriemuseum, den Eisenbahnfreunden Lippe e.V. und verschiedenen Privatpersonen. Alle zwei Jahre finden Feldbahntreffen statt, bei denen weitere Gastlokomotiven zum Einsatz kommen.

Fahrzeuge
des LWL

Fahrzeuge der Feldbahnfreunde Lippe

Fahrzeuge
in Privatbesitz

Gastfahrzeuge bei den Feldbahntreffen



Zurück zur Übersicht Museumsbahnen

Können Sie diese Angaben ergänzen oder korrigieren? Dann freuen wir uns über eine E-Mail!

© Copyright 2010-2016 - 2017 by schmalspur-ostwestfalen.de